Brief von Sr. M. Juliana OCist von Valley of Our Lady

Brief von Sr M Juliana O.Cist. vom Kloster „Valley of Our Lady“ (Neu- Frauenthal)/ USA

an die katholischen unverheirateten Frauen der Schweiz

Wenn Du wüsstest, wie sehr Gott dich liebt, würdest Du weinen. Vielleicht fragst Du: „Was findet Gott, der Schöpfer des Universums, an mir, dass er es liebt?“ Du hast etwas, das kein anderer Mensch hat: Dein eigenes Herz.

Was wirst Du mit Deinem Herzen machen? Wem willst Du es geben? Wirst Du es ganz für dich selbst verschwenden? Wirst Du am Ende Deines Lebens mit Deinen Entscheidungen zufrieden sein?

Du hast für Dein Leben ungefähr 4000 Wochen zur Verfügung: Was wäre, wenn Du eine Woche Gott schenken würdest? Ihn machen lassen, was Er aus Dir und mit Dir zusammen machen möchte! „Wie kann ich das machen?“, könntest Du fragen. Zum Beispiel so: Verbringe sieben Tage in einem Kloster. Werde still und höre auf Gott. Iss, was Dir vorgesetzt wird. Beschließe, Dich sieben Tage lang nicht zu beschweren. Nimm die Arbeit an, die Dir gegeben wird, bete zusammen mit der Gemeinschaft, schlafe und steh` auf zu den festgelegten Zeiten. Hast Du sieben Tage Zeit, um sie dem Einen zu geben, dir dich liebt bis zum Äußersten, –bis zum Tode am Kreuz?

Schritte, um eine Woche in einem Kloster zu verbringen:

1. Finde eine freie Woche in Deinen vollen Terminkalender.

2. Schreibe Mutter Priorin M. Benigna eine Zusammenfassung Deines Lebens. Frage sie, ob Du eine Woche im Kloster verbringen könntest. Sage ihr, welche Woche für Dich am besten ist.

3. Sie wird Dir antworten, ob es geht.

4. Mach es.

 

Adresse: Mutter Priorin M. Benigna

Abtei Frauenthal
CH-6332 Hagendorn ZG

abtei@frauenthal.ch